Sonderschwerpunkt ,Förderung der Lese-, Schreib-, und Rechtenkompetenz’

7,5 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Viele davon sind berufstätig und haben kreative Strategien entwickelt, die fehlenden Kompetenzen bestmöglich zu verbergen. Unser Ziel ist es, diesen Menschen die Möglichkeit zu bieten, ihre Kompetenzen zu erweitern und somit einen leichteren Zugang zur Gesellschaft zu finden. Unsere Tür ist deshalb offen für alle Betroffenen und deren Angehörige. Wir bieten dazu beispielweise eine Verweisberatung an, in der wir Orientierung geben, welche Angebote in Charlottenburg/Wilmersdorf zu dem Thema zu finden sind.

Die Vernetzungsarbeit im Bezirk und darüber hinaus ist uns sehr wichtig, um die Thematik immer weiter publik zu machen und der Gesellschaft näher zu bringen. Daher sind wir aktiver Teil beim Aufbau eines Alphabündnisses in Charlottenburg /Wilmersdorf. Unsere geplanten Angebote sollen das Leben von gering literalisierten Menschen vereinfachen und ihnen Mut und Lust machen, sich mit ihrer eigenen Alphabetisierung zu beschäftigen . Mit unterschiedlichen Mitteln und Methoden werden grundbildende Themen von uns aufgenommen und in Angeboten zusammengefasst um eine Ausgrenzung durch geringe Lateralität zu minimieren.

© 2020 Nachbarschaftszentrum DIVAN e.V. |Datenschutz | Impressum